Swags verrücktes Tagebuch
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   13.10.16 01:25
    {Emotic(help)} vielleich
   13.10.16 01:41
    na zum Glück wissen all
   13.10.16 01:42
    wartet auf die Sensation
   1.11.16 09:42
    htthttp://www.italymagaz
   7.12.16 01:53
    jeder satz eine hohle, f
   13.12.16 21:21
    Es ist nicht nur frech,

http://myblog.de/swaggie

Gratis bloggen bei
myblog.de





16 Tage !


Ein liebevolles " Hallo " an euch Alle

Mit großen Schritten nähert sich meine Reise dem Ende. Im großen und ganzen muss ich allerdings gestehen, dass mich Rom nicht in seinen Bann gezogen hat. Jeder, der denkt, man müsste Rom gesehen haben und könnte Italien dann abhaken, hat sich gewaltig getäuscht.

Das ist so unvollkommen, wie einmal von einem Cheeseburger abzubeißen oder nur einen Shot trinken - Man bekommt einfach Lust auf mehr.

Also sollte euch ROM enttäuschen und nicht eure Erwartungen erfüllen, seid unbekümmert,...Italien hat noch so viel mehr zu bieten!

16 Tage sind es noch....Wie lange können 16 Tage schon sein ? Das sollte ich doch durchstehen. Ich habe momentan das Gefühl, dass ich meine Zeit nur noch absitze. Meine Mission ist im Grunde erfüllt. Ich habe wieder zu mir Selbst gefunden, bin in Ballance mit meinem Umfeld und nächste Woche unterziehe ich mich einem Tastat, um mir mein A-Level in der italienischen Sprache zertifizieren zu lassen. Naja...ändern kann ich es so oder so nicht...also übe ich mich im Warten und beginne damit meine Weihnachtsfeiertage zu planen, Geschenke zu bestellen und ungesunden Scheiß in mich hinein zu stopfen. Sogar meine letzten Postkarten habe ich abgeschickt (interessanterweise sind noch nicht mal alle aus dem ersten Schwung angekommen).

 

Das soll es dann auch erstmal gewesen sein. 

A Presto! 

 

 

6.12.16 11:51


Noch 27 TAGE


Ciao a Tutti !

Nachdem ich in den letzten Tagen auf eine gewisse Unregelmäßigkei bezueglich meines Bloggs hingewiesen wurde, opfere ich mal meinen freien Vormittag für euch.

Warum ich so lange nicht schrieb wollt ihr wissen ? Na gut, die Wahrheit ist, ...ich wurde endlich mal wieder flachgelegt!

Zwar nur von der Grippe,aber in meiner sozialen Position darf ich halt nicht wählerisch sein, was ^^ 

Spaß bei Seite,...ich bin wirklich schon ziemlich lange krank. So lange, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wie sich meine Stimme anhört, wenn sie nicht angeschlagen ist. Ich schätze, es liegt an den Wohnungen. Sie sind komplett gefließt und anscheinend legt man nicht wirklich viel Wert auf Teppich. Natürlich befindet sich in meinem 20qm Zimmer auch eine Heizung. Diese ist allerdings niedliche 50*50 cm groß und heizt mir nicht besonders ein...So kommt es, dass ich viel Zeit auswärts verbringe, da es draußen eben tatsächlich wärmer ist als drinnen.

Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen,...obwohl. Ich kann bereits einige Dinge von meiner "Noch zu erledigen - Liste" streichen:

Ich habe natüerlich noch viel mehr Beleidigungen gelernt. Was das angeht, sind  gerade die Römer ziemlich kreativ. Vom simplen "Mach dich vom Acker" bis "Ich verfluche die toten Körper deiner Eltern und besten Freunde" ist alles dabei.

Des Weiteren habe ich endlich Wein getrunken.  Viel Wein. So viel, dass ich auf dem Heimweg an einer Kirche anhielt, hinein ging und mir ein Konzert anhörte. Um 22:30. Steif wie ein Koffergriff. Ratet mal, wer am lautesten applaudierte.. Nachdem ich es irgendwie managen konnte wieder aufzustehen natürlich ^^

Ich habe es auch schon in das Kolosseum, auf den Palatin und auf das Forum Romanum geschafft. Das lässt sich zusammen mit dem Punkt "Besuch bekommen" abhaken. Den hatte ich nämlich vergange Woche

Auch gereist bin ich viel. Ich bin wirklich stolz auf mich, dass ich das so durchgezogen habe. Ich hatte eher erwartet, dass ich mir jedes Wochenende Pizza und Wein reinziehe, während ich meinen dicken Hintern auf einem Stuhl in einem römischen Restaurante plattsitze...aber stattdessen habe ich dies in verschiedenen Städten Italiens getan.

Ich war bisher in Perugia, Sienna, in Neapel, in Pompeji und morgen fahre ich mit meinem Tandempartner nach Florenz, auf die Spuren Hannibal Lecters, dass zum Glück nicht von der Überschwemmung betroffen ist.

Mal ehrlich, irgendwas will mich echt nicht hier haben,...

Es fing an mit einem Unfall am Flughafen, ein paar kleinen Erdbeben, ging über zu einem großen Erdbeben, es folgte ein Tornado, Trump wurde Präsident und nun gab es eine Überschwemmung in Norditalien. Was von alle dem die größte Katastrophe ist, dürfte ja für uns alle klar sein ^^

Ah und bevor ich es vergesse: Kommen wir zu meinem sexuellen Höhepunkt des Monats: ICH HABE DEN VESUV BESTIEGEN !!!

Das war wirklich ein unglaubliches Erlebnis dass ich jedem dringlichst empfehlen kann  

 

Ich zähle auch bereits die Tage,...nicht so wie ihr, mit Hilfe eines Adventskalenders bis Weihnachten...aber mit einem Vorrat an Wein, bis zu meiner Abreise. Es ist wirklich langsam Zeit nach Hause zu kommen. Ich freu mich schon auf ein ordentliches Schnitzel und ein langes Bad,...und auf die Stille. Auf das wunderbare Geräusch, dass erklingt, wenn keine italienischen Kinder in der Nähe sind.

Von heute an nur noch 27 Tage...

A Presto ihr Lieben <3

25.11.16 12:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung